COLOURCHROME & MONOCHROME
Cornelia Patsalidis

ERÖFFNUNGSTAGE
Do 1/7 - So 4/7/2021
15:30 - 19:00 Uhr

Cornelia Patsalidis ist am Do 1/7 von 15:30 Uhr - 19:00 Uhr in ihrer Ausstellung anwesend.

AUSSTELLUNGSDAUER
Do 1/7 - Do 29/7/2021



Cornelia Patsalidis zeigt in dieser Ausstellung eine Auswahl an Farbbildern mit gestischer Fotografie - die Bilder wurden mit bewegter Kamera aufgenommen - und einige kontrastreiche Schwarz-Weiß-Fotografien, die Licht und Schatten sichtbar machen.


Die Schwarz-Weiß-Fotografie ist seit Beginn meines fotografischen Interesses ein zentrales Kompositionsmittel, um Reduktion und Konzentration auf wesentliche Bildelemente zu erzielen. Bei Schwarz-Weiß-Bildern treten Licht und Schatten, Kontraste, Linien und Formen mehr in den Vordergrund.

Durch die Auseinandersetzung mit kreativen Ausdrucksmitteln, vor allem der Gestischen Fotografie, erkannte ich, dass solche „malerischen“ Bilder sich durch spezielle Farbschattierungen auszeichnen, die sie einzigartig machen. Ein „Kameraschwenken“ wird erst dann zu Gestischer Fotografie, wenn es sich um bedachte Bewegungen handelt, wenn also Gedanken und Empfindungen in das Schwenken der Kamera einfließen.

So entstehen im Bild bei entsprechenden Kamera-Einstellungen Bewegungsunschärfen, die das bestehende Motiv auflösen und im extremsten Fall ein neues, abstraktes Bild erzeugen. Darin liegt für mich die Ästhetik dieser farbigen, bewegten Bilder, die scheinbar im Kontrast zu den Schwarz-Weiß-Aufnahmen stehen.

Durch Farben wird der/die BetrachterIn unmittelbar emotional angesprochen. Diese vordergründige Emotionalität entfällt bei einem Schwarz-Weiß-Foto. Die beiden Genres ergänzen sich meiner Meinung nach und sollen in dieser Ausstellung meine aktuelle fotografische Entwicklung widerspiegeln.


Cornelia Patsalidis, Mai 2021



Kontakt
Newsletter
Impressum

Copyright © Tummelplatz Galerie

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.